Kontaktieren Sie uns:07243/56120

08:00 - 18:00 Uhr geöffnet

Rasen - Saatanbau und Fertigrasen

Rasen - Saatanbau und Fertigrasen

Beschreibung

Bodenaufbau: Beim Bodenaufbau sollte darauf geachtet werden, dass die Rasentragschicht ( Humus – Sandgemisch ) im Idealfall eine Stärke von 25 – 30cm aufweist und der darunterliegende Mutterboden vor dem Eintrag dieser gut gelockert wird, damit bei Starkregen oder ähnlichen Ereignissen ein Abrinnen des Oberflächenwassers in den Mutterboden rasch vor sich gehen und der Boden danach schnell wieder abtrocknen kann...


Düngung: Bei der Düngung sei erwähnt, dass im Idealfall ein Rasen 3 – 4 x / Jahr mit einem hochwertigen Dünger ( Langzeit oder in Kombination mit einem organischem Dünger )  versorgt werden soll, wobei in den Frühjahrs- und Sommermonaten stickstoff- und im Spätherbst ( Mitte Oktober – Anfang November ) kalibetont gedüngt gehört...


Bewässerung: Dazu sei gesagt, dass ein etablierter Rasen ca. 25 – 30 Liter Wasser / m² / Woche benötigt, dabei ist der natürliche Niederschlag nicht berücksichtigt...


Mähen: Beim Mähen sollte darauf geachtet werden, dass in den heißen Monaten der Schnitt niemals unter 4 – 4,5 cm erfolgen sollte...


Vertikutieren: Sollte mindestens 1 x / Jahr gemacht werden ( sofern Filz im Rasen vorherrscht ),  dadurch wird der alte Rasenfilz entfernt und auch der Sauerstoffaustausch kann wieder besser funktionieren. Vertikutiertiefe beträgt 0,5 – 1 cm je nach Ebenflächigkeit des Bodens und beim Vertikutiervorgang sollte der Boden nicht zu trocken und auch nicht zu feucht sein...